Aufregung in Sachsen-Anhalt : Heimlich Polizisten und Stadträte geimpft: Ministerin reagiert verständnislos

von 06. Februar 2021, 16:25 Uhr

svz+ Logo
Petra Grimm-Benne (SPD) wartet noch auf ihre Impfung und kritisiert das Vordrängeln.
Petra Grimm-Benne (SPD) wartet noch auf ihre Impfung und kritisiert das Vordrängeln.

Während Impfberechtigte auf einen Termin warten, kamen einige "Freunde und Helfer" schon früher dran als vorgesehen.

Stendal | Nach mehreren bekanntgewordenen Verstößen gegen die Impfreihenfolge in Sachsen-Anhalt hat Gesundheitsministerin Petra Grimm-Benne (SPD) die Verantwortlichen kritisiert. "Ich habe keinerlei Verständnis, wenn bundesweit festgelegte Impfreihenfolgen missachtet werden", sagte die Ministerin am Samstag. "Das gilt für Stendal, das gilt für Wittenberg, das g...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite