Die K-Frage : Röttgen: In der Union „herrscht Alarm“ – CDU/CSU im Umfragetief

von 27. März 2021, 16:53 Uhr

svz+ Logo
Laut Norbert Röttgen befinden sich die Unionsparteien in Alarmbereitschaft aufgrund der schlechten Umfragewerte.
Laut Norbert Röttgen befinden sich die Unionsparteien in Alarmbereitschaft aufgrund der schlechten Umfragewerte.

Die CDU/CSU ist in einem Umfragetief. Unionsvize Norbert Röttgen sieht bei der Kanzlerfrage dennoch keinen Zeitdruck.

Berlin | Nach dem Absturz von CDU/CSU in den Umfragen ist die Debatte über Wege aus der Krise voll entbrannt. "Schon die Landtagswahlen waren ein Weckruf, aber jetzt herrscht wirklich Alarm", sagte CDU-Vize Norbert Röttgen der "Augsburger Allgemeinen" vom Samstag. Uneins ist die CDU über den Zeitpunkt der Kanzlerkandidatenkür. Während Röttgen keinen Zeitdruck ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite