Kommentar : Auf dem Weg in die Zombiewirtschaft

von 25. August 2020, 17:42 Uhr

svz+ Logo
Die öffentlichen Haushalte geben erstmals seit 2011 wieder deutlich mehr aus als sie einnehmen.
Die öffentlichen Haushalte geben erstmals seit 2011 wieder deutlich mehr aus als sie einnehmen.

Bund, Länder und Gemeinden geben mehr aus als sie einnehmen. Das darf kein Dauerzustand werden.

Berlin | Die Corona-Krise reißt riesige Löcher in die öffentlichen Haushalten. Erstmals seit 2011 geben Bund, Länder und Kommunen wieder deutlich mehr Geld aus als sie einnehmen. Sie tun das auch, um Unternehmen und Arbeitsplätze über die Krise zu retten. Es ist eine Wette darauf, dass die Konjunktur wieder anspringt und es sich am Ende ausgezahlt haben wird, ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite