Inzidenz in Deutschland über 50 : Neue RKI-Daten: Impfstoffe schützen gut vor Tod und schweren Verläufen

von 21. August 2021, 17:23 Uhr

svz+ Logo
Geimpfte sind gut gegen das Coronavirus geschützt – trotz der aggressiven Delta-Variante.
Geimpfte sind gut gegen das Coronavirus geschützt – trotz der aggressiven Delta-Variante.

Sie steigt und steigt – die Corona-Ansteckungsrate in Deutschland. Wer geimpft ist, muss sich aber keine allzu großen Sorgen vor einer schwer verlaufenden Infektion machen.

Berlin | Erstmals seit drei Monaten liegt die Sieben-Tage-Inzidenz der Corona-Neuinfektionen in Deutschland über 50. Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) vom Samstag wurden 51,6 Neuinfektionen binnen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner gemessen. Zuletzt hatte die Inzidenz am 25. Mai darüber gelegen. Vor einer Woche lag sie noch bei 32,7. Anfang Juli war...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite