Veranstaltungen deutschlandweit : „Katz-und-Maus-Spiel“ in Leipzig: So liefen die „Querdenken“-Demos am Samstag

von 21. November 2020, 16:29 Uhr

svz+ Logo
Nachdem die 'Querdenken'-Demo in Leipzig abgesagt wurde, kam es zu kleineren Spontankundgebungen.
Nachdem die "Querdenken"-Demo in Leipzig abgesagt wurde, kam es zu kleineren Spontankundgebungen.

Deutschlandweit hatte die Initiative "Querdenken" zu Demonstrationen aufgerufen. Nicht überall kam es auch dazu.

Leipzig | Nach der aus dem Ruder gelaufenen "Querdenken"-Kundgebung vor zwei Wochen sind in Leipzig erneut Demonstranten zusammengekommen. Eine angemeldete Kundgebung von Kritikern der Corona-Politik wurde am Samstag jedoch überraschend abgesagt, obwohl schon Hunderte Menschen vor Ort waren. Grund: Unvollständiges Attest zur Maskenbefreiung Der Versammlun...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite