Vor Bund-Länder-Gipfel : Drohen neue Kontaktverbote? Was jetzt gefordert wird

von 06. Januar 2022, 07:31 Uhr

svz+ Logo
SPD-Gesundheitsminister Karl Lauterbach fordert vor dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern schärfere Kontaktbeschränkungen.
SPD-Gesundheitsminister Karl Lauterbach fordert vor dem Corona-Gipfel von Bund und Ländern schärfere Kontaktbeschränkungen.

Die um sich greifende Corona-Variante Omikron zwingt Bund und Länder schon zu Jahresbeginn zu neuen Schritten. Die Kontaktbeschränkungen könnten noch einmal verschärft werden.

Berlin | Vor den Beratungen von Bund und Ländern über die Corona-Lage wird angesichts der sich rasant ausbreitenden Omikron-Variante der Ruf nach weiteren Kontaktbeschränkungen lauter. "Wir werden wahrscheinlich noch einmal zulegen müssen", sagte Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach am Mittwochabend im ZDF-"heute journal". Grünen-Fraktionschefin Britta Ha...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite