Migration : Psychotherapeuten fordern legale Zuflucht für Flüchtlinge

von 23. November 2021, 04:16 Uhr

svz+ Logo
Dietrich Munz, Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer und Präsident der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg.
Dietrich Munz, Präsident der Bundespsychotherapeutenkammer und Präsident der Landespsychotherapeutenkammer Baden-Württemberg.

Nicht nur in ihrem Herkunftsland, auch auf ihrer Flucht erleben Flüchtlinge traumatische Erfahrungen. Das muss mit sicheren Zugangswegen verhindert werden, fordern Deutschlands Psychotherapeuten.

Berlin | Die neue Bundesregierung muss nach Ansicht von Deutschlands Psychotherapeuten legale Zugangswege für Flüchtlinge eröffnen. „Menschen auf der Flucht erleben nicht nur im Herkunftsland und auf dem Fluchtweg lebensbedrohliche Ereignisse, die psychisch schwer verletzen, sondern auch die Erfahrungen an den europäischen Grenzen traumatisieren viele Mensc...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite