Interview endet abrupt : Proteste in Kuba: Youtuberin wohl bei Live-Sendung festgenommen

von 14. Juli 2021, 06:27 Uhr

svz+ Logo
In Kuba protestieren die Menschen gegen die Führung, auch vor der kubanischen Botschaft in Mexiko Stadt (im Bild) finden Demonstrationen statt. (Symbol)
In Kuba protestieren die Menschen gegen die Führung, auch vor der kubanischen Botschaft in Mexiko Stadt (im Bild) finden Demonstrationen statt. (Symbol)

Die kubanische YouTuberin Dina Stars wurde offenbar während eines Live-Interviews im spanischen Fernsehen festgenommen. Zu den Protesten hatte sie zuvor gesagt: "Hier werden die Leute umgebracht."

Havanna | Während eines live ausgestrahlten Interviews im spanischen Fernsehen zu den Protesten in Kuba ist eine YouTuberin anscheinend festgenommen worden. Mitten in der Sendung "Todo es Mentira" des spanischen Senders Cuatro am Dienstag unterbrach die junge Frau, die sich Dina Stars nennt, plötzlich einen anderen Gast und sagte: "Die Sicherheitskräfte sind da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite