Kolumne Berliner Geflüster : Corona und die Kita-Kinder: Normal, das war einmal

von 08. Januar 2022, 12:00 Uhr

svz+ Logo
Kitas und Schulen offenhalten, lautet seit Langem die Devise. Aber haben wir Erwachsenen genug dafür getan, damit das auch Realität ist?
Kitas und Schulen offenhalten, lautet seit Langem die Devise. Aber haben wir Erwachsenen genug dafür getan, damit das auch Realität ist?

Kinder haben Priorität? Nun ja. Im Corona-Alltag in der Kita gewinnt man einen anderen Eindruck.

Berlin | Seit zwei Jahren lese ich die immer neuen Beschlüsse und Beschlussvorlagen der Corona-Gipfel. Kinder kommen darin seit einem Jahr eigentlich nicht mehr vor. Offene Schulen und Kitas haben Priorität, so sagt man. Die Realität aber sieht oft anders aus. Vor allem in den Kindergärten, über die kaum noch jemand spricht. Viele Kinder verbrachten in dies...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite