Reaktionen aus Europa und USA : „Fehlender Ehrgeiz“: Wie die Welt auf die Ampel-Koalition blickt

von 25. November 2021, 12:35 Uhr

svz+ Logo
So reagiert die weltweite Presse auf die Ampel-Koalition. (Symbolbild)
So reagiert die weltweite Presse auf die Ampel-Koalition. (Symbolbild)

Von einer "großartigen Nachricht" schriebt die spanische Presse, "De Telegraaf" kritisiert die eigene niederländische Regierung. Die weltweite Presse reagiert unterschiedlich auf die Ampel-Koalition. Hier ein Überblick.

Berlin | Nicht nur die deutsche Presse analysiert die Ampel-Koalition. Auch andere europäische Medien sowie Zeitungen über die Grenzen Europas hinaus berichten über den Koalitionsvertrag. Das sind die Reaktionen. Das schreibt die "New York Times" "Das erste Mal seit 16 Jahren wird Deutschland eine Mitte-Links-Regierung haben. Der Sozialdemokrat Olaf Scho...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite