Interview mit Ottmar Edenhofer : Klima-Ökonom: „Mit Verboten sollten wir sehr sorgsam umgehen“

von 29. Mai 2021, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Viele junge Menschen haben den Klimawandel als drängendes Problem erkannt. Die 'Fridays for Future' Bewegung drängt auf die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens
Viele junge Menschen haben den Klimawandel als drängendes Problem erkannt. Die "Fridays for Future" Bewegung drängt auf die Einhaltung des Pariser Klimaabkommens

Droht zur Rettung der Erde eine Ökodiktatur? Der Klima-Ökonom Ottmar Edenhofer über Belastungen für die Bürger und sinnvolle Instrumente im Kampf gegen die Erderwärmung: "Sozialausgleich für CO2-Bepreisung unverzichtbar"

Berlin | Herr Professor Edenhofer, beim Blick auf die fast senkrechte CO2-Emissionskurve und jüngste Klimadaten drängt sich die Frage auf: Ist die Erde noch zu retten? Seit zehn Jahren wird gestritten, und das ist selbst fast schon eine Verzögerungstaktik, ob es nicht schon zu spät ist. Nein, ist es immer noch nicht, wir haben weiter die Chance, den Temperatur...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite