Bundesrat stimmt zu : Opfer der Hochwasserkatastrophe bekommen Milliardenhilfen

von 10. September 2021, 18:27 Uhr

svz+ Logo
Ein nach der Hochwasserkatastrophe völlig zerstörtes Haus im rheinland-pfälzischen Mayschoß.
Ein nach der Hochwasserkatastrophe völlig zerstörtes Haus im rheinland-pfälzischen Mayschoß.

Die Hochwasserkatastrophe hat immense Schäden angerichtet. Für den Wiederaufbau ist viel Geld nötig. Das soll nun fließen - mehr als die Hälfte eines Wiederaufbaufonds noch in diesem Jahr.

Berlin | Milliarden für den Wiederaufbau: Der Hilfsfonds für die Opfer der Hochwasserkatastrophe Mitte Juli vor allem im Westen Deutschlands ist unter Dach und Fach. Nach dem Bundestag stimmte am Freitag auch der Bundesrat zu. Insgesamt sollen für den Wiederaufbau in den nächsten Jahren bis zu rund 30 Milliarden Euro ausgezahlt werden. Die rheinland-pfäl...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite