Fake-Plakate : Negativ-Kampagne: CDU und SPD senden Solidaritäts-Tweets an Grüne

von 12. August 2021, 16:18 Uhr

svz+ Logo
Die deutschen Grünen wehren sich vor der Bundestagswahl im September gegen eine massive Anti-Grünen-Wahlkampagne.
Die deutschen Grünen wehren sich vor der Bundestagswahl im September gegen eine massive Anti-Grünen-Wahlkampagne.

"Wohlstandsvernichtung", "Klimasozialismus" oder "Ökoterror": Auf riesigen Fake-Plakaten mit diesen Slogans werden deutschlandweit die Grünen diskreditiert. Jetzt solidarisieren sich CDU und SPD mit den Grünen.

Berlin | Die Grünen wehren sich gegen eine massive Anti-Grünen-Wahlkampagne: In verschiedenen Großstädten Deutschlands sind seit wenigen Tagen große Plakate zu sehen, die Stimmung gegen die Partei machen. Sie sehen auf den ersten Blick aus wie Plakate der Partei: Grüner Hintergrund und Sonnenblumen – die allerdings den Kopf hängen lassen. Versehen sind sie mit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite