Nur ein Neunjähriger überlebt : Terror-Anklage geprüft: Rassist tötet Familie mit seinem Auto

von 08. Juni 2021, 07:16 Uhr

svz+ Logo
Ein Mann hinterlegt Blumen am Tatort, wo ein 20-Jähriger im Pick-up eine ganze Familie tötete.  evening, and was arrested at a mall seven kilometers (four miles) from the intersection in London, Ontario where it happened, said Detective Superintendent Paul Waight. (Photo by Nicole OSBORNE / AFP)
Ein Mann hinterlegt Blumen am Tatort, wo ein 20-Jähriger im Pick-up eine ganze Familie tötete. evening, and was arrested at a mall seven kilometers (four miles) from the intersection in London, Ontario where it happened, said Detective Superintendent Paul Waight. (Photo by Nicole OSBORNE / AFP)

In Kanada fährt ein Auto auf einen Gehsteig und erfasst fünf Mitglieder einer Familie, nur ein Neunjähriger überlebt. Die Polizei geht von einem rassistischen Motiv aus.

Ontario | Nach einer Auto-Attacke mit vier getöteten Mitgliedern einer muslimischen Familie in Kanada spricht die Polizei von einem rassistischen Tatmotiv. "Die Ermittler gehen davon aus, dass dies ein vorsätzlicher Akt war und dass die Opfer wegen ihres islamischen Glaubens zum Ziel wurden", hieß es in einer Mitteilung der zuständigen Polizei in der Stadt Lond...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite