Verschärfungen ab Montag : Notbremse-Gesetz: Baden-Württemberg ordnet Regeln jetzt schon an

von 15. April 2021, 18:05 Uhr

svz+ Logo
Baden-Württembergs Regierungschef (von links) und Gesundheitsminister verfolgen einen Sonderweg.
Baden-Württembergs Regierungschef (von links) und Gesundheitsminister verfolgen einen Sonderweg.

Das Infektionsschutzgesetz ist noch nicht überarbeitet, da will es ein Bundesland schon anwenden.

Stuttgart | Der Südwesten macht ernst: Schon bevor das auf den Weg gebrachte Notbremse-Gesetz in Kraft ist, kündigt Stuttgart an, die Anpassung des Infektionsschutzgesetzes ab Montag umzusetzen. Dies teilte Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) am Donnerstag in Stuttgart mit. Da man die Corona-Verordnung des Landes ohnehin am Wochenende verlängern müsse, wür...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite