Gewalt in Nigeria : Islamisten überfallen Dorf und nehmen hunderte Menschen als Geiseln

von 19. August 2020, 13:06 Uhr

svz+ Logo
Die Miluz ISWAP verübt immer wieder Anschläge in der Region. Symbolbild
Die Miluz ISWAP verübt immer wieder Anschläge in der Region. Symbolbild

Nach Informationen aus Sicherheitskreisen haben Islamisten in Nigeria hunderte Menschen als Geiseln genommen.

Abuja | Im Nordosten Nigerias haben Extremisten nach Angaben aus Sicherheitskreisen hunderte Zivilisten als Geiseln genommen. Die mutmaßlichen Mitglieder der Miliz Islamischer Staat in Westafrika (ISWAP) hätten am Dienstagabend das Dorf Kukawa überfallen, verlautete am Mittwoch aus Sicherheitskreisen und Quellen vor Ort. Sie hätten "hunderte Zivilisten als Ge...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite