Neue Corona-Verordnung : Niedersachsen setzt auf 2G - dafür kein Abstand und keine Maske mehr

von 14. September 2021, 01:00 Uhr

svz+ Logo
Mit seiner nächsten Corona-Verordnung führt das Land Niedersachsen eine umfassende 2G-Regel ein.
Mit seiner nächsten Corona-Verordnung führt das Land Niedersachsen eine umfassende 2G-Regel ein.

Mit seiner nächsten Corona-Verordnung unternimmt Niedersachsen einen großen Schritt Richtung 2G-Regel. Wer nur Geimpfte und Genesene hineinlässt, kann auf Abstand und Maske verzichten. Veranstalter haben die Wahl.

Schwerin | Niedersachsen wird mit seiner nächsten Corona-Verordnung ab kommender Woche eine umfassende 2G-Regel einführen. Das hat unsere Redaktion aus Regierungskreisen erfahren. Demnach können etwa Restaurantbetreiber, Kinos, Kultureinrichtungen, Sportveranstalter und die gesamte Veranstaltungswirtschaft künftig grundsätzlich wählen, ob sie die 3G-Regel anwend...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite