Afghanistan-Newsblog : Tote Kinder durch US-Drohne? Militär hat „Kenntnis ziviler Opfer“

von 30. August 2021, 08:44 Uhr

svz+ Logo
Dieses undatierte Handout der US Air Force zeigt eine Drohne vom Typ MQ-1 Predator. Zurzeit prüft das US-Militär, ob bei einem Drohnenangriff in Kabul Zivilisten getötet wurden.
Dieses undatierte Handout der US Air Force zeigt eine Drohne vom Typ MQ-1 Predator. Zurzeit prüft das US-Militär, ob bei einem Drohnenangriff in Kabul Zivilisten getötet wurden.

Die USA haben nach eigenen Angaben einen Drohnenangriff auf ein mit Sprengstoff beladenes Fahrzeug in Kabul ausgeführt. Laut CNN starben dabei auch Zivilisten, darunter sechs Kinder. Alle Infos im Newsblog.

Kabul | Afghanistans Hauptstadt Kabul ist unter der Kontrolle der militant-islamistischen Taliban. Westliche Staaten arbeiten intensiv an der Rückführung ihres zivilen Personals aus Afghanistan. Doch chaotische Zustände am Flughafen in Kabul erschweren weiter die Evakuierung. Mehr zum Thema Bundeswehr bricht Afghanistan-Evakuierung wegen Terrorgefahr...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite