Nach Neuauszählung : Joe Biden bleibt Wahlsieger in Georgia – und verschärft Ton an Trump

von 20. November 2020, 06:41 Uhr

svz+ Logo
Der neugewählte US-Präsident Joe Biden war Trump auch in Georgia überlegen.
Der neugewählte US-Präsident Joe Biden war Trump auch in Georgia überlegen.

Der zuständige Staatssekretär Brad Raffensperger sagte, dass keine Anzeichen für Wahlbetrug gefunden worden seien.

Atlanta | Joe Biden ist bei einer Überprüfung als Sieger der Präsidentenwahl im Bundesstaat Georgia bestätigt worden. Sein Vorsprung vor Amtsinhaber Donald Trump beträgt 12.284 Stimmen, wie der zuständige Staatssekretär Brad Raffensperger am Donnerstagabend (Ortszeit) mitteilte. Vor Beginn der per Hand durchgeführten Überprüfung der rund fünf Millionen Stimm...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite