Angeblich kein Gift im Körper : Nawalnys Ärzte in Omsk: Auf uns wurde kein Druck ausgeübt

von 24. August 2020, 10:21 Uhr

svz+ Logo
Der russische Chefarzt Alexander Murachowski weist Vorwürfe zu einer möglichen Beeinflussung der Diagnose zurück.
Der russische Chefarzt Alexander Murachowski weist Vorwürfe zu einer möglichen Beeinflussung der Diagnose zurück.

Noch ist nicht öffentlich bekannt, wie es wirklich um ihn steht. Seine Ärzte in Sibiren wehren sich gegen Vorwürfe.

Omsk | Nach dem Transport des möglicherweise vergifteten Kremlkritikers Alexej Nawalny nach Berlin könnten an diesem Montag weitere Details zu seinem Gesundheitszustand bekannt werden. Nawalny wurde am Wochenende von deutschen Ärzten in der Berliner Universitätsklinik Charité umfassend untersucht. Mit Informationen sei frühestens am Montag zu rechnen, hieß e...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite