Kreml-Kritiker Nawalny im Koma : Skripal, Kim Jong Nam, Juschtschenko – Giftanschläge, die die Welt erschütterten

von 21. August 2020, 16:31 Uhr

svz+ Logo
Julia Skripal (von links), Kim Jong Nam und Viktor Juschtschenko sind Opfer von Giftanschlägen. Kim überlebte nicht.
Julia Skripal (von links), Kim Jong Nam und Viktor Juschtschenko sind Opfer von Giftanschlägen. Kim überlebte nicht.

Oft stehen Geheimdienste im Verdacht, Gegner mit toxischen Substanzen gezielt zu ermorden. Ein Überblick.

Moskau | Der Staatsfeind Nummer eins liegt im Koma: Der russische Oppositionspolitiker Alexej Nawalny wurde womöglich vergiftet. Am Flughafen in Sibirien hatte er einen Becher Tee getrunken und brach dann im Flugzeug zusammen. Russische Ärzte melden eine Stoffwechselstörung als Ursache, lehnen eine Verlegung des 44-Jährigen in die Berliner Charitéklinik aber a...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite