Proteste von Unterstützern : Nawalny-Prozess: Kremlgegner droht lange Haftstrafe

von 02. Februar 2021, 11:02 Uhr

svz+ Logo
Alexej Nawalny und seine Anwältin Olga Michailowa im Moskauer Stadtgericht.
Alexej Nawalny und seine Anwältin Olga Michailowa im Moskauer Stadtgericht.

In Moskau macht ein Gericht Kremlgegner Nawalny den Prozess – trotz internationaler Proteste.

Moskau | Der russische Strafvollzug hat gegen den Kremlgegner Alexej Nawalny eine Haftstrafe von dreieinhalb Jahren gefordert. Der 44-Jährige habe gegen Bewährungsauflagen in einem früheren Strafverfahren verstoßen und insgesamt sieben Mal die Meldepflicht verletzt, hieß es vor Gericht. Zudem forderte der Strafvollzug eine Geldstrafe von 500.000 Rubel (5400...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite