Europäische Union : Nach Impfstoff-Chaos: Wird Ursula von der Leyen Opfer ihres Politikstils?

von 02. Februar 2021, 06:10 Uhr

svz+ Logo
Ursula von der Leyen ist seit 2019 Präsidentin der Europäischen Kommission.
Ursula von der Leyen ist seit 2019 Präsidentin der Europäischen Kommission.

Ursula von der Leyen reagiert auf das Impfstoff-Chaos wie auf viele andere Krisen ihrer Karriere. Kommt sie damit durch?

Brüssel | Dieser Freitagabend der Vorwoche dürfte Ursula von der Leyen noch lange anhängen. „Tiefpunkt“, „Blamage“, „Dilettantismus“, „kapitaler Fehler“ – bereits am Wochenende wurde die Kommissionspräsidentin als Hauptschuldige für ein beispielloses Versagen ihres Hauses entlarvt. Lesen Sie auch: "Nationaler Impfplan": Was sich nach dem Gipfel ändern ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite