„Unbelasteten Neuanfang“ : Nach Flutkatastrophe: Landrat von Ahrweiler legt Amt nieder

von 17. August 2021, 10:42 Uhr

svz+ Logo
Jürgen Pföhler ist von seinem Amt als Landrat zurückgetreten.
Jürgen Pföhler ist von seinem Amt als Landrat zurückgetreten.

Der Landrat von Ahrweiler, Jürgen Pföhler (CDU), legt sein Amt nach der Flutkatastrophe vom Juli nieder. Ist der Grund "krankheitsbedingt" oder drängt ihn die eigene Partei aus dem Amt?

Ahrweiler | Das teilte der CDU-Kreisverband Ahrweiler am Montagabend mit. Zur Begründung hieß es, Pföhler könne sein Amt krankheitsbedingt absehbar nicht mehr ausüben – allerdings hatte es nach der Katastrophe auch massive Kritik an seinem Vorgehen gegeben. Schritt sei "notwendig und unausweichlich" Der Kreis Ahrweiler benötige derzeit einen "unbelasteten N...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite