Nach Explosionskatastrophe in Beirut : Jegliches Vertrauen verloren: Libanesische Regierung gibt auf

von 10. August 2020, 17:01 Uhr

svz+ Logo
Die Wut auf die libanesische Regierung ist groß.
Die Wut auf die libanesische Regierung ist groß.

Bei Protesten entlädt sich Wut in Gewalt, Minister werden beschimpft – und treten schließlich zurück.

Beirut | Am Ende zog der Regierungschef im Libanon die Notbremse. Nach der verheerenden Explosion im Hafen von Beirut war der Druck auf Hassan Diab und sein Kabinett so groß, dass nur noch ein Ausweg blieb: der geschlossene Rücktritt. Am Montagabend machte der Ministerpräsident in einer Fernsehansprache offiziell, was jetzt ohnehin alle erwartet hatten. Dia...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite