Nach Bund-Länder-Gipfel : „Dunkle Wolke“ über Deutschland: Söder spricht von „komplett neuer Pandemie“

von 23. März 2021, 13:36 Uhr

svz+ Logo
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, am Dienstag nach der Sitzung des bayerischen Kabinetts bei einer abschließenden Pressekonferenz.
Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, am Dienstag nach der Sitzung des bayerischen Kabinetts bei einer abschließenden Pressekonferenz.

Söder warnt am Tag nach dem Gipfeltreffen davor, die Mutationsgefahr des Coronavirus zu unterschätzen.

München | Nach einer Sitzung des bayerischen Kabinetts hat sich Markus Söder am Dienstag zu den Beschlüssen des Bund-Länder-Gipfels geäußert: „Es gibt sehr viele, die die jetzige Mutationsgefahr unterschätzen. [...] Im Grunde handelt es sich um eine komplett neue Pandemie“, erklärte der 54-Jährige mit Blick auf die aktuelle Corona-Lage in Deutschland. Auch i...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite