Sorge um Virus-Variante : Corona-Mutation: Virologe Drosten sieht in den Daten auch gute Nachricht

von 22. Dezember 2020, 15:45 Uhr

svz+ Logo
Der Virologe Christian Drosten zeigt sich ob neuer Daten besorgt wegen der Mutation des Coronavirus.
Der Virologe Christian Drosten zeigt sich ob neuer Daten besorgt wegen der Mutation des Coronavirus.

Das mutierte Coronavirus ist wahrscheinlich schon unter uns. Der Charité-Virologe sieht darin aber keine größere Gefahr.

Berlin | Noch am Montag hatte sich der Virologe Christian Drosten wegen der neuartigen Coronavirus-Mutation B-1.1.7 nicht übermäßig besorgt gezeigt. Die Informationslage sei jedoch noch unklar, sagte der Virologe. In der Nacht zum Dienstag scheint es nun mehr Klarheit zu geben. Via Twitter teilte Drosten neue Daten zur Mutation. "Das sieht leider nicht gut aus...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite