150 unbegleitete Minderjährige : Nach Brand in Moria: Aufnahme von Migranten könnte Ende September beginnen

von 18. September 2020, 14:59 Uhr

svz+ Logo
Nach dem Brand im Migrantencamp Moria sind die Menschen obdachlos.
Nach dem Brand im Migrantencamp Moria sind die Menschen obdachlos.

Deutschland und zehn weitere europäische Länder haben sich dazu bereit erklärt, insgesamt 400 Minderjährige aufzunehmen.

Berlin | Die Aufnahme von bis zu 150 unbegleiteten Minderjährigen aus dem abgebrannten Migrantencamp Moria wird möglicherweise noch vor Monatsende beginnen. Das teilte der Sprecher des Bundesinnenministeriums, Steve Alter, am Freitag in Berlin mit. Deutschland und zehn weitere europäische Staaten hatten sich nach der Brandkatastrophe vergangene Woche bereit er...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite