Streitbar : Populistischer Humbug

von 20. Juli 2019, 16:00 Uhr

svz+ Logo
steuerzahlerbund_dpa
1 von 2

Mit seinem „Steuerzahlergedenktag“ hat der Steuerzahlerbund auch in diesem Jahr einen Populismus betrieben, der die Leistungen des Staates verleugnet und diesen gar verächtlich macht – ein gefährliches Spiel

Der Bund der Steuerzahler ist ein steuerbefreiter gemeinnütziger Verein, der vorgibt, immer nur das Gute zu tun, aber leider immer wieder Halbgares schafft. Alle Jahre wieder erzeugt er mit seinem „Steuerzahlergedenktag“ eine deftige und leicht verständliche Schlagzeile. Dieser Tage lautete sie so: „Erst ab dem 15. Juli arbeiten wir in die eigene Tasch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite