Erleichterung für Urlauber : Mit dem EU-Impfpass reisen: Diese Fragen sind noch offen

von 21. Mai 2021, 19:05 Uhr

svz+ Logo
Der digitale Impfpass startet im Juni in der EU. Hat Deutschland rechtzeitig die erforderlichen Daten beisammen? (Symbolbild)
Der digitale Impfpass startet im Juni in der EU. Hat Deutschland rechtzeitig die erforderlichen Daten beisammen? (Symbolbild)

Im zweiten Corona-Sommer sollen innereuropäische Reisen geregelter ablaufen als im ersten. Dafür entwarfen die EU-Institutionen einen Impfausweis. Allerdings sind noch viele Fragen offen.

Brüssel | Das Europaparlament und die Mitgliedstaaten haben sich am Donnerstag auf die Einführung eines freiwilligen digitalen grünen Impfzertifikats verständigt. Der Ausweis soll das grenzüberschreitende Reisen in Europa erleichtern. Test- und Quarantänepflichten könnten damit weitgehend entfallen. Die Bescheinigung ausstellen sollen die Mitgliedstaaten – und ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite