USA : Militär schränkte scheinbar Trumps Atomwaffen-Zugriff ein

von 14. September 2021, 23:16 Uhr

svz+ Logo
Der ehemalige US-Präsident Donald Trump spricht auf der Conservative Political Action Conference (CPAC) in Dallas.
Der ehemalige US-Präsident Donald Trump spricht auf der Conservative Political Action Conference (CPAC) in Dallas.

Verlor die US-Militärspitze ihr Vertrauen in das Urteilsvermögen von Ex-US-Präsident Donald Trump? Neuen Medienberichten zufolge könnte das nach der Erstürmung des Kapitols im Januar so gewesen sein.

Washington | Nach der Erstürmung des US-Kapitols am 6. Januar soll Generalstabschef Mark Milley Medienberichten zufolge geheime Vorkehrungen getroffen haben, um die rechtmäßige Befehlsgewalt des damaligen Präsidenten Donald Trump über Atomwaffen einzuschränken. Das berichteten der Sender CNN und die Zeitung „Washington Post“ am Dienstag unter Berufung auf ein n...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite