Termin nähergerückt : Merkel wirbt für Impfstoffe: Lasse mich auch mit Astrazeneca impfen

von 31. März 2021, 08:23 Uhr

svz+ Logo
Kanzlerin Angela Merkel könnte demnächst eine Impfeinladung erhalten.
Kanzlerin Angela Merkel könnte demnächst eine Impfeinladung erhalten.

Der Impfstoff von Astrazeneca soll hauptsächlich an Senioren gehen. Auch die Kanzlerin wäre eine mögliche Empfängerin.

Berlin | Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warb am Dienstag für den Impfstoff von Astrazeneca, der nun hauptsächlich Menschen über 60 verabreicht werden soll. Der Impfstoff sei sehr wirksam, gerade auch bei Älteren. Auch dass verschiedene Impfstoffe zur Verfügung stünden, sei ein großes Glück, sagte Merkel. Die Frage sei nach wie vor nicht "Astrazeneca oder ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite