Pläne für Pflegereform : Mehr Geld für Pflegekräfte: Kinderlose sollen höheren Beitrag zahlen

von 30. Mai 2021, 13:01 Uhr

svz+ Logo
Mehr Geld für Pflegekräfte: Pflegebedürftige sollen von steigenden Zuzahlungen entlastet werden.
Mehr Geld für Pflegekräfte: Pflegebedürftige sollen von steigenden Zuzahlungen entlastet werden.

Eine bessere Bezahlung dringend benötigter Pflegekräfte ist erklärtes Ziel der großen Koalition. Für Kinderlose könnte der Pflegebeitrag steigen.

Berlin | Im Ringen um eine Pflegereform mit einer besseren Bezahlung von Pflegekräften kommen die Verhandlungen in der Bundesregierung voran. Laut einem neuen Entwurf sollen Versorgungsverträge ab 1. September 2022 nur noch mit Einrichtungen abgeschlossen werden dürfen, die nach Tarifverträgen oder mindestens in entsprechender Höhe bezahlen. Um Pflegebedürf...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite