Kommentar : Massengräber und brennende Kirchen: Wo bleibt der Papst?

von 27. Juni 2021, 18:09 Uhr

svz+ Logo
Vermied bisher eine Bitte um Vergebung für das Leid und den Tod indigener Kinder in katholischen Internaten in Kanada: Papst Franziskus.
Vermied bisher eine Bitte um Vergebung für das Leid und den Tod indigener Kinder in katholischen Internaten in Kanada: Papst Franziskus.

In kanadischen Indigenen-Gebieten sind erneut zwei Kirchen durch Brände zerstört worden. Vorausgegangen war die Entdeckung von Massengräbern auf dem Gelände ehemaliger katholischer Internate. Wo bleibt der Papst?

Osnabrück | Es waren systematische Verbrechen im Namen Gottes und der Nation: Zehntausende von Kindern sind in Kanada ihren indigenen Familien entrissen und in Umerziehungsschulen gesperrt worden. Insgesamt 150.000 Menschen wurden so im Lauf der Jahre ihrer kulturellen Identität beraubt, viele von ihnen sind misshandelt worden, Tausende haben Gewalt, Vernachlässi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite