Gegen Grün-Schwarz : Markus Söder lehnt Koalition mit grüner Kanzlerin ab

von 22. Mai 2021, 15:25 Uhr

svz+ Logo
Markus Söder würde die Rolle des Juniorpartners in einer etwaigen Unions-Koalition mit den Grünen für gundlegend falsch halten.
Markus Söder würde die Rolle des Juniorpartners in einer etwaigen Unions-Koalition mit den Grünen für gundlegend falsch halten.

CSU-Chef Markus Söder hat sich gegen eine Regierungskoalition mit einer grünen Kanzlerin ausgesprochen. Eher sieht er die Union in der Opposition.

Berlin | CSU-Chef Markus Söder ist gegen eine Rolle der Union als Juniorpartner in einer Regierung. „Grün-Schwarz halte ich für falsch“, sagte er vor dem Hintergrund von Umfragen, die Union und Grüne derzeit nah beieinander sehen. "Fundamentaler Schaden" als Juniorpartner „Als Juniorpartner der Grünen in eine Regierung einzutreten, würde der Union auf Da...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite