Nachholbedarf in Deutschland : Feminismus in der Politik: Machen Frauen die Welt friedlicher?

von 22. Februar 2021, 10:14 Uhr

svz+ Logo
Angela Merkel 2013 mit Nkosazana Dlamini-Zuma (bis 2017 war sie Kommissionsvorsitzende der Afrikanischen Union).
Angela Merkel 2013 mit Nkosazana Dlamini-Zuma (bis 2017 war sie Kommissionsvorsitzende der Afrikanischen Union).

Europas Volksvertreter fordern einen höheren Anteil von Frauen. Damit verbindet sich eine ausdrückliche Hoffnung.

Brüssel | "Das Europäische Parlament erinnert daran, dass die Beteiligung von Frauen an Friedens- und Sicherheitsprozessen eine wichtige Rolle für den Erfolg und die Nachhaltigkeit von Friedensvereinbarungen sowie für die Dauerhaftigkeit und Qualität des Friedens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 6,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite