Kommentar zum Lüften an Schulen : Lüftungsanlagen sind kein Allheilmittel - Fenster auf, wo es geht

von 08. Juli 2021, 17:14 Uhr

svz+ Logo
Unterricht bei geöffnetem Fenster: Auch das trägt zu einem Luftaustausch in Klassenräumen bei.
Unterricht bei geöffnetem Fenster: Auch das trägt zu einem Luftaustausch in Klassenräumen bei.

Jetzt startet das Land doch noch eine Offensive für Luftfilter an Schulen. Doch nicht in jedem Fall sind solche Anlagen nötig. Augenmaß ist gefragt. Ein Kommentar.

Schwerin | Nach anfänglicher Skepsis lenkt das Land bei Luftfilteranlagen für Schulen nun doch ein. Vorrangig sollen zunächst die jüngeren Jahrgänge, für die bisher kein Impfstoff zugelassen ist, davon profitieren. Luftfilteranlagen sind kein Corona-Impfstoff und seit Jahren auf dem Markt Professionelle Luftfilteranlagen sind kein Impfstoff und nicht erst ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite