Prognose der Intensivmediziner : So fatal könnten sich die neuen Lockdown-Beschlüsse noch auswirken

von 04. März 2021, 22:04 Uhr

svz+ Logo
Intensivmediziner befürchten durch frühe Lockerungen erneut eine hohe Belastung der Intensivstationen.
Intensivmediziner befürchten durch frühe Lockerungen erneut eine hohe Belastung der Intensivstationen.

Im schlimmsten Szenario ist von einer nicht mehr zu bewältigenden Zahl von 25.000 zu versorgenden Patienten die Rede.

Berlin | Intensivmediziner gehen angesichts des Öffnungs-Fahrplans von Bund und Ländern in der Pandemie von einer deutlichen Zunahme der Corona-Fälle aus. "Ich rechne damit, dass wir durch die beschlossenen Öffnungsszenarien deutlich steigende Zahlen von Neuinfektionen erleben werden – und dann auch vermehrt Intensivpatienten mit Covid-19", sagte der Präsident...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite