Nach Coronatest-Panne : Laut Umfrage: Söder verliert bundesweit deutlich an Zustimmung

von 21. August 2020, 15:36 Uhr

svz+ Logo
Markus Söder nach einer Pressekonferenz zur aktuelle Entwicklungen an den Corona-Teststationen für Reiserückkehrer.
Markus Söder nach einer Pressekonferenz zur aktuelle Entwicklungen an den Corona-Teststationen für Reiserückkehrer.

Die Coronatest-Panne setzt der Beliebtheit von Bayerns Ministerpräsident zu. Doch im Vergleich steht er dennoch gut da.

Berlin | Nach den Coronatest-Pannen in Bayern hat Ministerpräsident Markus Söder (CSU) bei den Bürgern bundesweit an Gunst verloren. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf eine Umfrage des Instituts Insa. Danach erreicht der auch als möglicher Unionskanzlerkandidat gehandelte Söder in dieser Woche einen Zustimmungswert von 149 bei 300 ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite