SPD-Spitze fordert Entschuldigung : Verbalattacke von Laschet: „Sozialdemokraten immer auf der falschen Seite“

von 12. September 2021, 13:51 Uhr

svz+ Logo
Armin Laschet Aussage über die SPD sorgt für Empörung.
Armin Laschet Aussage über die SPD sorgt für Empörung.

Armin Laschet hat die SPD scharf angegriffen. Er behauptete, dass die Sozialdemokraten in der Nachkriegsgeschichte immer auf der falschen Seite gestanden hätten. Die SPD empört sich und die CDU spricht von Desinformation.

Nürnberg | In seiner Rede attackierte er insbesondere die SPD scharf. "In all den Entscheidungen der Nachkriegsgeschichte standen Sozialdemokraten immer auf der falschen Seite", sagte Laschet, und zwar konkret mit Blick auf den Kurs der SPD in der Wirtschafts- und Finanzpolitik: Immer in Krisen habe sie ans Schuldenmachen und an Steuererhöhungen gedacht, kritisi...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite