„Markus Lanz“ am Dienstag : Laschet spricht über die Merkel-Schelte: „Sie wollte keinen Schaden auslösen“

von 31. März 2021, 07:12 Uhr

svz+ Logo
Armin Laschet wurde bei 'Markus Lanz' zu unangenehmen Antworten gedrängt.
Armin Laschet wurde bei "Markus Lanz" zu unangenehmen Antworten gedrängt.

Am Sonntag nannte Merkel den NRW-Ministerpräsident bei ihrer Kritik an der Corona-Politik. Jetzt hat er reagiert.

Düsseldorf/Hamburg | In der ZDF-Sendung "Markus Lanz" hat NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) am Dienstagabend auf die Kritik von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) an seiner Pandemie-Politik reagiert. Er gab sich milde: "Ich kenne sie so gut. Wir haben ein so gutes Vertrauensverhältnis und ich bin sicher, sie wollte damit keinen Schaden auslösen." Dann bekräftigte Lasch...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite