Linken-Politikerin Hennig-Wellsow bei "Lanz" : Sie warf Kemmerich Blumen vor die Füße: "Wahl war reine Machtgeilheit"

Susanne Hennig-Wellsow ist der Fraktionschefin der Linken im Thüringer Landtag.
Susanne Hennig-Wellsow ist der Fraktionschefin der Linken im Thüringer Landtag.

Die Thüringer Fraktionschefin der Linken spricht über die Wahl von Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten.

von
13. Februar 2020, 07:58 Uhr

Die Thüringer Linke-Fraktionschefin Susanne Hennig-Wellsow bereut es nicht, dem FDP-Politiker Thomas Kemmerich nach seiner Wahl zum Ministerpräsidenten Blumen vor die Füße geworfen zu haben. Man könne Kemmerich nicht nur einfach Naivität unterstellen, sagte Hennig-Wellsow am Mittwoch in der ZDF-Sendung "Markus Lanz". Auf die Frage, warum er ihrer Meinung nach die Wahl annahm, sagte Hennig-Wellsow: "Ich glaube, es war reine Machtgeilheit."

Weiterlesen: Experte zu Thüringen-Beben: "Perfides Spiel der AfD"

Sehen Sie im Video: Blumen, Demos und ein Hitler-Zitat nach Wahl-Eklat in Thüringen


"Tiefe Verachtung" gegen Kemmerich

Sie habe sich daran erinnert, wie wenige Tage vor der Ministerpräsidentenwahl im Landtag noch zusammen mit Überlebenden an die Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald gedacht wurde. Als das Wahlergebnis verkündet wurde, habe sie "tiefe Verachtung" gegen Kemmerich empfunden. Ihre Aktion mit dem Blumenstrauß bereue sie daher "keine Sekunde".

Weiterlesen: "Ich schäme mich": Linke Landeschefin wirft Kemmerich Blumen vor die Füße

Darum geht's im MEDIENPROJEKT von SVZ und NNN

Etwa 65.000 Schüler und Lehrer allein in unserem Verbreitungsgebiet erhalten in einem gemeinsamen Projekt der Zeitungsverlage und des MV-Bildungsministeriums bis zum Jahresende kostenlosen Zugang zu den Newsportalen. Fragen Sie an den Einrichtungen ihrer Kinder nach den Bedingungen und Login-Daten, die Sie auch in der Familie nutzen können.
Was bewegt die Schüler ab Klasse 5 bis hinauf in die Gymnasien und Berufsschulen unseres Landes? Was passiert in ihrem Umfeld, in Deutschland und der Welt? Wie können seriöse Nachrichten von Fake News unterschieden werden?
Die Schweriner Volkszeitung und die Norddeutschen Neuesten Nachrichten bieten den Schülern die aktuellsten Berichte, liefern in einem speziellen Dossierbereich "Diskussionsstoff" für den Unterricht und möchten mit ihnen in Austausch kommen.
 
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen