Großer Waffenschein : Kriminologe fordert Lockerung des Waffenrechts für Politiker

svz+ Logo
Der Kriminologe Christian Pfeiffer ist für kontroverse Thesen bekannt. Nun fordert er die Lockerung des Waffenrechts für Politiker.

Immer mehr Politiker sehen sich Bedrohungen und Hass ausgesetzt.

Exklusiv für
SVZ+ Nutzer
svz+ Logo

von
22. Januar 2020, 09:36 Uhr

Der Fall des Kamp-Lintforter Bürgermeisters Christoph Landscheidt (SPD) machte in den vergangenen Wochen Schlagzeilen: Nach Drohungen Rechtsextremer hatte dieser einen Großen Waffenschein beantragt. Inzw...

reD llFa sed fr-pnmtarKoeLti üieersgerrmtsB phtiohCsr tdaediscLnh )(DSP heamct in end nvgnegrnaee oencWh hgzcS:elielna achN noDrguenh esteemrxertRhc tetah iersde enien eoßGnr iehascWnfenf be.raattgn zwehncisnI hat icetdsaLdnh edn rAantg ecgüz.rgouknez rDe moeiogKlrin Citrsnhai irffePfe errdfot in der Rhnnieic"hes Ps"ot nnu niee ugLroknce sed Wefetfnrhcsa üfr oPrletiik.

,"eiitPlokr eid utlleak dhnsgooneerTdu etsugsezat id,ns dei huac aus rde tihcS edr ozlPiei stren uz nenemh nsi,d ndu dorezmtt vom tStaa nnkiee lognvhefnläulicm Pssutrnheczone eae,lhntr onetlls zum eeinn clizehti ebtfitrse ninee eGorßn fsaWfenniche udn umz ennedar fua hbisesaLi dei ovn inehn ntrbegaate efaWf emne"kb,mo easgt red rfreheü ietLer eds moKocnrelnhsgiii intchrunosFgtssiust eshrei.Nncdsea saD etrfWnhcfae msües npesrntceehd ägrenetd d.reenw

zur Startseite