16 Millionen Raucher : Krebsforscher: So könnte man Tausende von Toten verhindern

von 27. Mai 2021, 13:00 Uhr

svz+ Logo
Ein Mann raucht mit einem elektronischen Tabakerhitzer. Um den Tabakkonsum einzudämmen, fordern Krebsforscher und Gesundheitsorganisationen eine regelmäßige Anhebung der Tabaksteuer.
Ein Mann raucht mit einem elektronischen Tabakerhitzer. Um den Tabakkonsum einzudämmen, fordern Krebsforscher und Gesundheitsorganisationen eine regelmäßige Anhebung der Tabaksteuer.

Wie macht man Deutschland "tabakfrei"? Wie verhindert man zehntausendfachen Tod durch Tabakkonsum? Krebsforscher und andere Gesundheitsexperten haben ein Strategiepapier ausgearbeitet.

Osnabrück | Alle vier Minuten ein Todesfall: In Deutschland sterben jedes Jahr 127.000 Menschen an den Folgen des Tabakkonsums, so die Deutsche Krebshilfe. „Damit muss endlich Schluss sein“, fordert der Vorstandsvorsitzende Gerd Nettekoven. Zusammen mit 50 weiteren Organisationen, darunter auch das Deutsche Krebsforschungszentrum (DKFZ), hat die Krebshilfe ein St...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite