Misslungene Begrüßung? : Kalbitz schlägt AfD-Nachfolger in Magengrube – der muss ins Krankenhaus

von 18. August 2020, 11:46 Uhr

svz+ Logo
Dennis Hohloch (links) hatte erst kürzlich das Amt als Brandenburger AfD-Fraktionschef von Andreas Kalbitz übernommen. (Archivbild)
Dennis Hohloch (links) hatte erst kürzlich das Amt als Brandenburger AfD-Fraktionschef von Andreas Kalbitz übernommen. (Archivbild)

Brandenburgs amtierender AfD-Fraktionschef Dennis Hohloch musste sich im Krankenhaus behandeln lassen.

Potsdam | Der Vorfall hat sich Recherchen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (RND) zufolge am 10. August in den Fraktionsräumen des Potsdamer Landtags ereignet. Der ehemalige Brandenburger AfD-Fraktionschef Kalbitz, der im Mai aus der Partei geworfen wurde, habe Hohloch "statt einer Begrüßung unkontrolliert heftig in die Seite geboxt", schreibt der RND. Der ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite