Vierte Corona-Welle : Krankenhäuser befürchten Überlastung der Intensivstationen

von 28. Oktober 2021, 07:45 Uhr

svz+ Logo
Im Winter droht eine Überlastung der Corona-Intensivstationen in Deutschland. (Archivbild)
Im Winter droht eine Überlastung der Corona-Intensivstationen in Deutschland. (Archivbild)

Viele Menschen in Deutschland sind mittlerweile gegen Corona geimpft – doch die Zahl der Patienten in den Krankenhäusern steigt wieder. Weltärztebund und Krankenhausgesellschaft schlagen Alarm.

Berlin | Angesichts steigender Corona-Infektionszahlen wächst abermals die Sorge vor einer Überlastung der Krankenhäuser. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft sieht eine „kritische Situation der Pandemie“. Weiterlesen: Corona-Zahlen am Donnerstag: RKI registriert starken Anstieg Nach Einschätzung des Weltärztebundes arbeiten das Pflegepersonal der Intens...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite