Kommentar : Impfprämie & Co.: Warum jede Idee willkommen ist

von 06. August 2021, 17:30 Uhr

svz+ Logo
Großer Andrang bei einer Aktion mit Impfbus, hier in Saarbrücken Ende Juli.
Großer Andrang bei einer Aktion mit Impfbus, hier in Saarbrücken Ende Juli.

Die sinkende Impfbereitschaft bereitet der Politik Sorge. Warum neue Ideen, wie eine 50-Euro-Prämie oder eine Impfmöglichkeit bei Einreise, jetzt nötig sind. Ein Kommentar.

Schwerin | Braucht es eine 50-Euro-Prämie, um das Impftempo zu erhöhen? Warum nicht? Auch nach anderthalb Jahren Pandemie ist es offenbar nicht gelungen allen Bürgern zu vermitteln, dass man nicht nur sich selbst mit einer Impfung vor einer schwereren Covid-19-Erkrankung schützt, sondern auch alle, die nicht geimpft werden können. Jeder Termin bietet eine Chance...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite