Kommentar zu Corona : Kommentar zur Corona-Debatte: Die Meinungsfreiheit gilt weiterhin

von 13. April 2020, 15:01 Uhr

svz+ Logo
Ein Spaziergänger auf einem leeren Platz in Ludwigsburg. Ähnlich die Situation derzeit auf vielen einst belebten Plätzen in Deutschland. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Ein Spaziergänger auf einem leeren Platz in Ludwigsburg. Ähnlich die Situation derzeit auf vielen einst belebten Plätzen in Deutschland. Foto: Sebastian Gollnow/dpa

Wie kann der Corona-Stillstand überwunden werden? Überlegungen dazu werden teils harsch abgebügelt. Daher an dieser Stelle eine Erinnerung in Kommentarform: Die Meinungsfreiheit gilt weiterhin.

Osnabrück | Die Grundrechte sind in Deutschland derzeit derart eingeschränkt, wie es sich wohl die wenigsten überzeugten Demokraten je hätten vorstellen können. Eines hat aber Bestand: die Meinungsfreiheit. Und doch erweckte die Corona-Debatte über die Osterfeiertage teils den Eindruck, einigen sei es recht, wäre diese auch gleich mit abgeschafft worden; als stün...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite