Kommentar zu Corona : Gut aufeinander aufgepasst!

von 17. April 2020, 18:13 Uhr

svz+ Logo
Endlich unter der kritischen Schwelle: Gesundheitsminister Jens Spahn hält Corona seit Freitag für 'beherrschbar'.
Endlich unter der kritischen Schwelle: Gesundheitsminister Jens Spahn hält Corona seit Freitag für "beherrschbar".

Es mag irritieren: Kanzlerin Merkel sprach am Mittwoch noch von einem "zerbrechlichen Zwischenerfolg“. Zwei Tage später erklärt Gesundheitsminister Spahn Corona schon für "beherrschbar".

Berlin | Hinter der optimistischeren Einschätzung steckt die deutlich sinkende Ansteckungsrate. Am Freitag hat sie - endlich - die kritische Schwelle unterschritten. Ja, es gibt jetzt wirklich Grund zum Aufatmen. Das ist auch ein Verdienst der Politik, die notwendige Entscheidungen traf, und der Virologen, die früh vor der Gefahr warnten. Vor allem aber ist...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite