Kolumne : „Berliner Geflüster“: Die Hauptstadt-Birke wird zum Wut-Baum

von 15. Mai 2021, 08:00 Uhr

svz+ Logo
Die Birke wird zum Wut-Baum. Trotzdem wird sie weiter angepflanzt.
Die Birke wird zum Wut-Baum. Trotzdem wird sie weiter angepflanzt.

"Die Birke muss weg!" Mit einer Kampfschrift zieht eine Allergikerin gegen die Pollen-Schleudern in Berlin zu Felde.

Berlin | Die Birken-Blütezeit ist Leidenszeit für Millionen Menschen: Atemnot, tränende Augen, Niesattacken. Doch alle Versuche von Betroffenen, den hellgrünen "Pionierbaum" endlich zurückzudrängen, sind bislang gescheitert. Der "Wut-Baum" ist einfach nicht wegzukriegen, oder? Geflüster: In unserer Hauptstadt-Kolumne berichten unsere Berliner Korrespondente...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »
zur Startseite